Ort:   Rathaus Bern
Datum:   Samstag 9. November 2019 / 09:15 - 16:00 Uhr

Programm

1. Teil: Impulsreferate

09:15

Begrüssung

09:20

Ethik und Nachhaltigkeit im Geldwesen zu Gunsten der wertschöpfenden Bevölkerung

a) Grundlagen eines zukunftsorientierten Geldsystems - Prof. Dr. Franz Hörmann (via Skype)
b) Ein sinnvolles Geldsystem für ein Wirtschaften miteinander: spekulations- und krisenfrei - Theres Schöni

09:55

Musik

10:00

Podium: Die Voraussetzungen für einen fairen Freihandel zu Gunsten der Bevölkerung aller beteiligter Handelsnationen

Teilnehmer:
Josef Rothenfluh, Präsident Schweizerischer KMU Verband,
Dr. Jan Atteslander, economiesiusse
Nationalrätin Christine Badertscher, SWISSAID

Moderation: Nedzo Fethaovic

10:30

Pause

11:00

Gemeinsame Werte und klare, dezentrale Strukturen anstatt einseitiger Machtkonzentration - Wie wir uns in Organisationen frei entfalten und mehr mitbestimmen können - Tobias Leugger

11:15

Podium: Demokratie der Zukunft mit aktiver Mitbeteiligung und Wahrnehmung der Menschen

Teilnehmer:
Nationalrätin Yvette Estermann,
Kantonsrat Urs Hans
Christina Tschopp, Soziokratiezentrum

Moderation: Tobias Leugger

11:45

Pause

11:50

Elektromagnetische Störfrequenzen und wie die natürliche Frequenz aller Lebewesen wieder hergestellt werden kann (mit Demonstration) - Dipl. Ing. Madjid Abdellaziz

12:30 Bildung - Das Fundament der Wirtschaft - Wohin? - Martina Amato und Anna Martina Makiol

12:40

Ende des 1. Teils

2. Teil: Gruppenkonferenzen mit separater Anmeldung

In offener und kooperativer Atmosphäre vertiefen wir die Kernthemen.

 

Gemeinsames Mittagessen in den Themengruppen

 

Gruppenkonferenzen:
gemeinsame Zielausrichtungen definieren, Umsetzungswege besprechen

15:00

Kurzreferat: Chlorwasser in Heilwasser umwandeln - Andre Dürig

15:10

Präsentationen der Gruppen und Ausblick über die Weiterführung der Ergebnisse

16:00

Ende der Veranstaltung


Anmelden

Programm als PDF laden